Urlaubsverwaltung

MomoZeit unterstützt Sie beim Managen der Abwesenheiten Ihrer Mitarbeiter. Das Beantragen, Genehmigen oder Ablehnen ist digital mit jedem Endgerät möglich, überall in der Welt.

Mitarbeiter Urlaub verwalten

Abwesenheit Mitarbeiter
Sie legen Abwesenheitstypen für Ihre Mitarbeiter an. Hierzu zählt auch der Jahresurlaub in Tagen oder Stunden.

Urlaubsantrag durch den Mitarbeiter

  • Mitarbeiter erfasst Urlaubsantrag über Desktop/Laptop, Tablet oder Smartphone - unter Eingabe des gewünschten Zeitraums
  • Vorgesetzter findet alle Urlaubsanträge seiner Mitarbeiter in einem Arbeitsvorrat zur Genehmigung/Ablehnung.
  • Vorgesetzter genehmigt Urlaubsanträge digital oder lehnt digital ab
  • Mitarbeiter sieht die Entscheidung des Vorgesetzten digital, in MomoZeit


Krankmeldung durch den Mitarbeiter

  • Mitarbeiter meldet sich digital arbeitsunfähig
  • Vorgesetzter sieht unmittelbar nach der Krankmeldung in seinem Dashboard, wie lange der Mitarbeiter arbeitsunfähig ist.

So profitieren Sie & Ihre Mitarbeiter von unserem digitalen Zeiterfassungssystem

Mitarbeitermotivation
  • Die Mitarbeiter beantragen Abwesenheiten digital. Genehmigung/Ablehnung durch den Vorgesetzten erfolgt digital.
  • Effizienter, papierloser Prozess
  • Krankmeldungen erfolgen digital. So haben Vorgesetzte umgehend aktuelle Informationen über die Mitarbeiterkapazität.
  • Graphische Darstellung der Abwesenheiten je Mitarbeiter in einer Zeitleiste.
  • Mitarbeiter und Vorgesetzte können Urlaubsanträge sowie Genehmigung/Ablehnung in Echtzeit sehen.
  • Benötigt werden nur ein Desktop, Laptop, Tablet, Smartphone oder Zeiterfassungsterminal sowie ein beliebiger Browser und eine Internetverbindung. MomoZeit läuft mit allen Betriebssystemen.
  • Die monatliche Lohnabrechnung wird erheblich vereinfacht, da MomoZeit alle Zeiten, inklusive der Abwesenheiten, in der geforderten Detailierung sofort zum Monatsende bereitstellt.

Einhalten der künftigen Dokumentationspflicht

Dokumentation
Alle erfassten Zeiten werden in MomoZeit gesammelt.

Damit kommen Sie bereits jetzt der angekündigten Dokumentationspflicht nach.

Die Daten werden von unserem Provider in Deutschland nach DSGVO gespeichert und regelmäßig gesichert.

Alle auf diese Weise hinterlegten Informationen löschen wir ausschließlich nach einer expliziten schriftlichen Aufforderung durch den Auftraggeber.

Nutzen Sie die Daten aus Ihrem Zeiterfassungssystem für sich!

Abwesenheit Analyse
Auf Knopfdruck können Sie alle erfassten Daten anhand individuell gestaltbarer Auswertungen darstellen.

Durch vielfältige, individuelle Filter- und Sortiermöglichkeiten schaffen Sie Transparenz und analysieren leicht, in welchen Arbeitsbereichen Optimierungsbedarf besteht – beispielsweise hinsichtlich Abwesenheiten und Erreichbarkeit für Kunden oder fristgerechtes Erledigen von Kundenaufträgen.

Erst wenn eine Schwachstelle erkannt ist, kann sie behoben werden.

In unserem Beispiel: Abwesenheiten versus Kundenorientierung - sogar proaktiv, bevor es zu Unmut bei Ihren Kunden und möglicherweise folgenschweren Konsequenzen hinsichtlich künftiger Auftragsvergaben kommt.

Alle Auswertungen können im Excel- oder pdf-Format exportiert, bearbeitet und gespeichert werden. Dies bietet Ihnen weitere zahlreiche, flexible Möglichkeiten, die in Echtzeit digital vorhandenen Informationen systematisch auszuwerten.

So sind Transparenz und Analyse leicht gemacht.

Schnittstellen

Schnittstellen
Mithilfe der DATEV-Schnittstelle exportieren Sie relevante Daten. So wird Ihnen die monatliche Lohnabrechnung erheblich erleichtert.
Sie sparen Zeit, indem wir regelmäßig wiederkehrende Tätigkeiten mit MomoZeit für Sie automatisieren.

Unterstützung bei der Einführung von MomoZeit

Support
Gerne unterstützen und beraten wir Sie beim Einstieg in die digitale Arbeitszeiterfassung.

Gemeinsam individualisieren wir MomoZeit, damit Ihre Anforderungen bestens erfüllt sowie Ihre Prozesse effizient ablaufen werden.
Auf Wunsch begehen wir Ihr Betriebsgelände, um optimale Standorte für Zeiterfassungs-Terminals mit Ihnen zu definieren und richten die Hardware für Sie ein.
Hinsichtlich der Hardware lautet unser Credo: "So wenig als möglich, so viel wie nötig."
Unser Anliegen ist, dass Sie sich umfassend betreut und beraten fühlen, um im Handumdrehen mit der unkomplizierten Nutzung von MomoZeit beginnen zu können:
Ihre Mitarbeiter können sogleich Zeiten in verschiedenen Kategorien und Projekten buchen, Sie haben umgehend den entsprechenden Überblick. Abwesenheiten können sofort von Ihren Mitarbeitern erfasst und von Ihnen ausgewertet werden.

Außerdem kommen Sie bereits heute der angekündigten Pflicht zur Arbeitszeiterfassung nach.