Effizientes Zeiterfassungssystem | MomoZeit

Zeiterfassung am Arbeitsort mittels eines Tablet-Terminals

Ihre Mitarbeiter sollen Arbeitszeiten an einem Zeiterfassungsterminal direkt am Arbeitsort erfassen? Wir stellen Ihnen ein Tablet-Terminal inklusive entsprechender App und Transponder-Chips zur Verfügung.

Logo von easylifeLogo der Weißer-GruppeLogo Sanierungstreuhand Ulm GmbHLogo der Zahnarztpraxis Dr. WüstLogo von Fischer CateringLogo von myalfagroup

Mit Chip oder Transponder: Ihr individuelles Zeiterfassungssystem - an Ihren Bedarf angepasst

Beispielhafte Darstellung der digitalen Zeiterfassung über ein Terminal-Tablet

Entdecken Sie die Zukunft der Zeiterfassung mit der MomoZeit-App. Unsere innovative Lösung ermöglicht es Ihren Mitarbeitenden, ihre Arbeitszeiten schnell und unkompliziert über NFC-fähige, personalisierte Transponder-Chips oder -Karten zu erfassen. Dieser Prozess ist äußerst benutzerfreundlich. Die direkte Auswahl von Projekten und Arbeitsschritten am Tablet-Terminal ermöglicht eine intuitive und schnelle Interaktion für Ihre Mitarbeiter.

Durch die automatische Synchronisation von Zeitbuchungen mit der MomoZeit-Webanwendung wird der Datenaustausch nahtlos und effizient gestaltet. Dieses Zeiterfassungssystem trägt dazu bei, Arbeitsabläufe zu vereinfachen und die Gesamteffizienz zu erhöhen, indem manuelle Eingriffe reduziert und Zeitersparnis gefördert werden. Es entsteht ein reibungsloserer Workflow, der sowohl für das Management als auch für die Mitarbeiter vorteilhaft ist.

Weitere Vorteile sind: Die MomoZeit-App funktioniert auch ohne Internetverbindung. Ihre Daten sind jederzeit sicher und werden synchronisiert, sobald Sie wieder online sind. Zudem sind keine individuellen Logins nötig: Ein spezieller Service-Benutzer ermöglicht den einfachen Zugang für alle Mitarbeiter über persönliche RFID-Transponder. Zeitmanagement war noch nie so präzise und effizient. Erfassen Sie Arbeitszeiten exakt und reduzieren Sie administrative Aufwände.

So profitieren Sie & Ihre Mitarbeiter von unserem digitalen Zeiterfassungssystem mit Tablet-Terminal

Grafik eines Pfeils als Zeichen für die digitale Arbeitszeiterfassung
  • Umständliches Einsammeln handschriftlich, oft unleserlich, ausgefüllter Stundenzettel ist nicht mehr notwendig.
  • Lücken aufgrund fehlendem An- oder Abstempeln sind sofort ersichtlich. So können diese Zeiten kurzfristig ergänzt werden. Ortsunabhängig.
  • Tablet-Terminal und personalisierte Transponder-Chips können direkt mitbestellt werden.
  • Die MomoZeit-Anwendung läuft mit allen Betriebssystemen. Benötigt werden nur ein beliebiger Browser und eine Internetverbindung.
  • Tablet-Terminal auch offline verwendbar.
  • Daten werden in Echtzeit gespeichert, d.h. sie sind unmittelbar nach dem Erfassen im digitalen System für User und Administrator sichtbar.
  • Zeiterfassung mittels App, Desktop, Laptop, Chip oder Transponder.
  • Die monatliche Lohnabrechnung wird erheblich vereinfacht, da alle Arbeitszeiten in der geforderten Detailierung am Monatsende sofort digital bereitstehen.
  • Speicherung aller digital hinterlegten Informationen in Europa.
  • Einhaltung der Arbeitszeiterfassungspflicht gem. EuGH.

Einhalten der Arbeitszeiterfassungspflicht mit einem Tablet-Terminal leicht gemacht!

Grafik von Checklisten als Zeichen für die Gesetzeseinhaltung

Mit dem Zeiterfassungssystem MomoZeit können Sie Arbeits- und Pausen-Zeiten ganz leicht mittels Tablet-Terminal, Smartphone, Laptop und anderen Geräten erfassen.

Damit kommen Sie der im September 2022 durch ein BAG-Urteil erforderlich gewordenen Arbeitszeiterfassungspflicht ganz unkompliziert und zuverlässig nach.

Jeder Arbeitgeber ist durch das BAG-Urteil verpflichtet, die Arbeitszeiten der Arbeitnehmenden systematisch zu erfassen. Denn nur so kann das Grundrecht der Arbeitnehmer auf Pausenzeiten und nicht Überschreiten der in Deutschland maximalen Arbeitszeit von 48 Stunden/Woche gewährleistet werden. Außerdem gilt die Pflicht zur Arbeitszeiterfassung für Teilzeit-Mitarbeitende und Mini-Jobber.

Mit dem schnell einsatzbereiten digitalen Zeiterfassungssystem von MomoZeit kommen Sie den gesetzlichen Vorgaben ganz einfach nach. Zudem werden alle per Tablet-Terminal oder anderweitig erfassten Zeitdaten selbstverständlich von unserem Provider in Europa nach DSGVO-Richtlinien gespeichert und regelmäßig gesichert.

Effiziente Kommunikation zwischen MomoZeit-App und Webanwendung

Grafik einer Schnittstelle als Zeichen für die Vernetzung der Programme

Mit unserer zuverlässigen Schnittstelle zwischen der MomoZeit-App und der MomoZeit-Webanwendung bieten wir Ihnen die nahtlose Verknüpfung Ihrer digitalen Zeiterfassung MomoZeit mit einem oder mehreren mobilen Zeiterfassungssystemen. Entdecken Sie die Vorteile dieser Möglichkeit in den folgenden Abschnitten:

Lokale Datenspeicherung für Offline-Nutzung: Nie wieder Unterbrechungen Ihrer Arbeitszeiterfassung - selbst ohne Internetverbindung. Unsere MomoZeit-App ermöglicht die lokale Speicherung Ihrer Daten auf Ihrem Tablet-Terminal.

Nahtlose Synchronisierung mit unseren Servern: Dank unserer fortschrittlichen Schnittstellen-Funktionalitäten werden Ihre Daten ständig zwischen Ihrer MomoZeit-App und unseren Servern synchronisiert, sobald Sie wieder online und auch während Sie online sind. Dies stellt sicher, dass Ihre neuesten Aktualisierungen immer sicher gespeichert und verfügbar sind. Nie wieder Sorgen um Datenverlust oder veraltete Informationen.

Effizienter Datenaustausch mit MomoZeit: Unsere Schnittstelle ermöglicht einen reibungslosen Datenaustausch zwischen Ihrer MomoZeit-App auf einem Tablet-Terminal und der MomoZeit Webanwendung. Informationen, aus beiden Anwendungen, werden automatisch an die Schnittstelle gesendet. Diese Daten werden damit sicher auf dem Server gespeichert und stehen Ihnen gleichzeitig jederzeit und überall zur Verfügung. Genießen Sie eine effiziente und zuverlässige Kommunikation zwischen den beiden Plattformen.

Zeiterfassung mit Tablet-Terminal und innovative SaaS-Web-Anwendung in Kombination

Grafik der Software mit vielen Händen als Zeichen für die Cloud-basierte Lösung

Der Begriff "SaaS" steht für "Software-as-a-Service" und bezeichnet eine Dienstleistungsform, bei der Softwarelösungen über das Internet bereitgestellt und genutzt werden, statt sie physisch auf einzelnen Computern oder Servern im Unternehmen zu installieren. Dies bringt zahlreiche Vorteile in Kombination mit der Zeiterfassung über ein Tablet-Terminal mit sich:

  • Mobilität und Flexibilität: Durch das Tablet-Terminal und die MomoZeit-App können Mitarbeiter ihre Arbeitszeiten an verschiedenen Standorten und sogar unterwegs erfassen. Dies ist besonders vorteilhaft im Baugewerbe, für Reinigungsunternehmen oder Außendienstmitarbeiter. Über die Web-Anwendung können Vorgesetzte direkt die Anwesenheiten und ggf. das aktuelle Projekt der Mitarbeiter einsehen.
  • Benutzerfreundlichkeit: Ein Tablet-Terminal bietet eine intuitive Benutzeroberfläche, die die Zeiterfassung für die Mitarbeiter vereinfacht und Fehler minimiert. Nachträge oder Verbesserungen können jederzeit über die Web-Anwendung vorgenommen werden.
  • Kostenersparnis: Das Tablet-Terminal überzeugt nach der Anschaffung durch einfache Bedienbarkeit und effiziente Arbeitszeiterfassung. Somit werden für jeden Mitarbeiter Zeit und Kosten eingespart.
  • Sicherheit: Alle erfassten Daten werden sicher übertragen und auf Servern in Europa gespeichert werden.
  • Aktualität und Weiterentwicklung: Durch regelmäßige App- und Software-Updates bleiben Unternehmen immer auf dem neuesten Stand der Technik.

Unterstützung bei der Einführung von MomoZeit

Grafik einer haltenden Hand als Zeichen für professionellen Service
Gerne unterstützen und beraten wir Sie beim Einstieg in die digitale Arbeitszeiterfassung.

Gemeinsam individualisieren wir MomoZeit, damit Ihre Anforderungen bestens erfüllt sowie Ihre Prozesse effizient ablaufen werden.
Auf Wunsch begehen wir Ihr Betriebsgelände, um optimale Standorte für Zeiterfassungs-Terminals mit Ihnen zu definieren und richten die Hardware für Sie ein.
Hinsichtlich der Hardware lautet unser Credo: "So wenig als möglich, so viel wie nötig."
Unser Anliegen ist, dass Sie sich umfassend betreut und beraten fühlen, um im Handumdrehen mit der unkomplizierten Nutzung von MomoZeit beginnen zu können:
Ihre Mitarbeiter können sogleich Zeiten in verschiedenen Kategorien und Projekten buchen, Sie haben umgehend den entsprechenden Überblick. Abwesenheiten können sofort von Ihren Mitarbeitern erfasst und von Ihnen ausgewertet werden.

Außerdem kommen Sie der im September 2022 durch ein BAG-Urteil verbindlichen Arbeitszeiterfassungspflicht nach.

Häufige Fragen zum Bereich Zeiterfassungssystem

Welche technischen Möglichkeiten der Zeiterfassung bietet MomoZeit?

Zeiten können mittels Smartphone, Tablet, Laptop und Desktop erfasst werden. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit ein Tablet-Terminal zu erwerben um mittels RFID-Transponder ein- und auszustempeln..

Wie funktioniert das Zeiterfassungssystem von MomoZeit?

MomoZeit bietet ein einfach zu bedienendes Tablet-Terminal zum Erfassen von Zeiten an. Mitarbeiter können ihre Arbeitszeiten mittels eines persönlichen RFID-Transponders und des am Arbeitsort angebrachten Tablet-Terminals schnell und unkompliziert erfassen. Die Zeitstempelungen werden automatisch an MomoZeit übermittelt.

Welche Vorteile bietet ein Zeiterfassungssystem?

Ein Zeiterfassungssystem bietet viele Vorteile. Es verbessert die Effizienz, indem es manuelle Prozesse eliminiert und Fehler reduziert. Es unterstützt die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, da es genaue und verlässliche Aufzeichnungen der Arbeitszeiten bereitstellt. Darüber hinaus fördert es Transparenz und Fairness im Umgang mit Mitarbeiterzeiten.

Kann das Tablet-Terminal zum Erfassen der Zeiten auch offline verwendet werden?

Ja, Mitarbeiter können Zeiten stempeln, auch wenn aktuell keine Internetverbindung für das Tablet-Terminal vorhanden ist. Zum Übertragen der Buchungen an MomoZeit ist jedoch eine regelmäßige Internetverbindung notwendig, damit die Daten synchronisiert werden können.